What to do on a lazy day in Leipzig

In den Zoo gehen. Das war mein Wunsch für das Wochenende. Gesagt, getan. Unser Ausflugsziel: Der Zoo Leipzig. Den ersten frühlingshaften Tag in diesem Jahr genießen. Tiere beobachten, sich auf der Parkbank ausruhen, die Sonne auf die Nase scheinen lassen. Das waren die Dinge die ich tun wollte. Also waren wir pünktlich kurz nach zwölf am Mittag da und wanderten vorbei an den Urpferden, die alle ziemlich müde waren. Weiter ging es zu den Elefanten, die es alle etwas eilig hatten.

Wildlines_Zoo Leipzig_Urpferd

Wildlines_Zoo Leipzig_Elefant

In die Tropenwelt des Zoo Leipzig gelangt man durch ein unterirdisches Gangsystem. Innen angekommen, durchlebt man erstmal einen kleinen Hitzeschock. Bei 25°C und hoher Luftfeuchtigkeit, muss man sich erstmal aller Jacken entledigen. Das ganze Tropenhaus befindet sich unter einer rießigen lichtdurchlässigen Kuppel. So trifft man auch den ein oder anderen Vogel auf den Wegen.

Wildlines_Zoo Leipzig_Vogel

Wildlines_Zoo Leipzig_Pflanze

Wildlines_Zoo Leipzig_Krokodil

Wildlines_Zoo Leipzig_Fauna

Wieder draußen legten wir noch einen kleinen Zwischenstopp bei den Orang Utans  und den Giraffen ein.

Wildlines_Zoo Leipzig_Urang-Utan

Besonders in den kälteren Monaten ist der Zoo herrlich leer und man kann sich alles in Ruhe anschauen.

Solltet ihr nach eurem Besuch im Zoo noch nicht genug von Leipzig haben, könnt ihr von dort aus in 15 Minuten die Innenstadt erreichen. Dort gibt es zahlreiche Einkaufmöglichkeiten.

Und falls ihr euch nach dem Zoobesuch noch ein Eis gönnen wollt, kann ich euch die Milchbar Pinguin empfehlen. Wunderbare Eisbecher und sehr leckerer Kuchen. Achtung: Bei schönem Wetter ist es dort proppenvoll. Falls ihr euch nicht nur mit einem Eis auf die Hand begnügen wollt, am Besten etwas warten. Es lohnt sich.

Und zu guter letzt der neuste Ladenfund für Bierliebhaber: Bierfreunde in der Katharinenstraße 11. Hier lässt es sich wunderbar durch verschiedene Biersorten stöbern. Sollte man einen speziellen Wunsch haben oder einfach ein bisschen überwältig sein von der Masse an unterschiedlichen Bieren, wird man hier schnell an die Hand genommen und beraten. Wer sich jetzt nicht so viel für Bier übrig hat, der kann sich an den schönen Labels der Flaschen erfreuen. Jede Flasche ein Hingucker.

Wildlines_ Leipzig_Bierfreunde

Wildlines_ Leipzig_Bierfreunde innen

Wildlines_ Leipzig_Bierfreunde-Produkte

Was habt ihr an faulen Tagen vor?

3 Gedanken zu „What to do on a lazy day in Leipzig

  1. BierFreunde, interessanter Name. Ich denke, die werde ich auch mal besuchen, wenn ich wieder in Leipzig bin & dafür Zeit bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.