Beauty Love: The Body Shop Camomile Cleansing Butter

 

Reinigungsbutter. Das war das Wort an dem ich hängen geblieben bin, als ich letztens durch meinen Body Shop lief. Reinigungsbutter. Das Wort war mir fremd, aber der Gedanke mir Butter ins Gesicht zu schmieren irgendwie witzig. Also dachte ich mir, ich nehme die Butter mal mit und schaue ob das als Margarine-Ersatz taugt.

Wildlines_Beauty-Love-Camomile-Cleansing-Butter-closed

Nein nun mal ernst. Die Reinigungsbutter mit Kamille kommt in einer Metalldose daher und ihre Konsistenz ist fest. Sobald man eine kleine Menge aus der Dose in die Hand nimmt, wird sie sofort weich und schmilzt. Ich verteile sie dann erst in meinen Händen und dann großflächig auf meinem Gesicht. Auch für wasserfestes Augenmakeup ist die Reinigungsbutter klasse. Nach der Reinigung ist meine Haut wunderbar weich und fühlt sich richtig schön gepflegt an. Ein weiterer absoluter Selling-Point für mich: Die Packung hält ewig und man kann die Dose danach für andere tolle Dinge verwenden. Für einen Zen-Garten to go zum Beispiel. Tja da habt ihr noch nie drüber nachgedacht was? Da sehr ihr mal was ich euch noch alles beibringen kann.

Wildlines_Beauty-Love-Camomile-Cleansing-Butter-open

 

Habt ihr noch andere Ideen was man mit der Dose anfangen kann? :) Und was benutzt ihr zur Gesichtsreinigung?

Ein Gedanke zu „Beauty Love: The Body Shop Camomile Cleansing Butter

  1. Bei mir tut’s schon seit längerer Zeit der Sanfte Augen Make-Up Entferner von NIVEA. Neulich hatte allerdings meine Haut am Auge irgendein Problem: da war so eine fiese trockene Stelle, da hätte ich gerne die Reinigungsbutter ausprobiert. Allerdings ist der nächste Body Shop knapp 50 km entfernt, weshalb es wohl noch etwas dauern wird, bis ich dieses Produkt mein Eigen nennen kann..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.