Travel: The best place to eat turkish in Berlin

Dönerbuden und Kebapstände gibt es in Berlin wohl wie Sand am Meer. Und Essen kann man in Berlin auch fast an jeder Ecke. Aber so richtig türkisch essen? Da hatte ich noch keinen Ort gefunden. Auf Empfehlung unser airbnb-Vermieterin (sie sah aus wie Carry Bradshaw aus Sex and the City. Ungelogen!) entdeckten wir das Knofi in Berlin Kreuzberg. Und man! Ich sags euch! ES WAR LECKER!

Als kleiner Tipp: Es gibt zwei Geschäfte. Kommt ihr aus Richtung Mehringdamm unbedingt in den Laden auf der linken Seite gehen. Sehr gemütlich!

Wildlines_Travel-the-best-place-to-eart-turkish-in-Berlin_Outside

Man fühlte sich eigentlich mehr wie in einem kleinen französischen Kaffee, nur mit orientalischem Touch und der Geruch! Mmmmmm… Neben dem Bistrobetrieb kann man auch eine Vielzahl von Speisen zum mitnehmen kaufen.

Wildlines_Travel-the-best-place-to-eart-turkish-in-Berlin_ Interior

Wildlines_Travel-the-best-place-to-eart-turkish-in-Berlin_Food

Die Speisen sind superfrisch und schmecken richtig toll. In der Schüssel war eine wunderbare Linsensuppe mit Fladenbrot.  Links daneben eine kleine Auswahl an unterschiedlichem Gemüse und Käse aus der Theke. Vorne im Bild zu sehen Içli Köfte, Bulgurhüllen gefüllt mit Saitan, Walnüssen, dazu Tsatsiki und Salatbeilage. Falls ihr also mal in Berlin seid, kann ich euch das Knofi nur empfehlen.

Habt ihr noch andere Tipps für Essen in Berlin?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.