Recipe: Mini-Gugl mit Mandel und Kirsche

Mini-Gugl und ich. Das ist eine lange Geschichte. Schon vor Monaten starrte ich auf all die schönen Rezepte, die sich rund um und mit dem Mini-Gugl beschäftigten. Und ich konnte sie, aus Ermangelung einer Form, einfach nicht backen. Letzte Woche, als ich nun wieder auf ein leckeres Rezept gestoßen bin, dachte ich jetzt reicht’s. Ich will auch kleine Gugl backen! Somit stiefelte ich also los und besorgte mir eine Form. Und von jetzt an gibt es nur noch Mini-Gugl. Zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Vielleicht auch noch als Snack zwischendurch. Man weiß ja nie wann es sich mal ausgegugelt hat.

Wildlines_Minigugl_auf dem Brett

Das Rezept, dass ich benutzt habe, geht wie folgt:

Zutaten:

– 80g Butter
– 80g Puderzucker
– 2 Eier
– 3 EL feingemahlene Mandeln
– 90g Mehl
– 1 Messerspitze Backpulver
– 90g kleingeschnittene Kirschen (egal ob aus dem Glas oder frisch)

1. Heize den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor und fette die Form mit Öl.

2. Mixe die weiche Butter mit dem Puderzucker  und gib nach und nach die Eier dazu.

3. Schneide die Kirschen in kleine Stücke.

4. Gebe zu der Butter-Puderzucker-Ei-Masse das Mehl, die Mandeln und das Backpulver. Verrühre es, bis alle Klümpchen verschwunden sind.

5. Nun gib die Kirschen dazu und hebe sie kurz unter.

6. Dann fülle den Teig in einen Spritzbeutel (ein Gefrierbeutel geht auch) und fülle ihn damit in die Form. Das geht wesentlich einfacher, als mit dem Löffel und man kleckert weniger.

5. Die kleinen Mini-Gugl in den Ofen schieben und für ca. 12-15 Minuten backen

6. Nach Ende der Backzeit rausholen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen, und auf einem Gitter auskühlen lassen.

7. Sofort genießen!

Wildlines_Minigugl_auf dem Tisch

Ich hoffe es schmeckt euch. Kennt ihr noch andere leckere Rezepte?

2 Gedanken zu „Recipe: Mini-Gugl mit Mandel und Kirsche

  1. Diese Mini-Gugl waren echt sehr lecker. Lässt sich bestimmt auch in etwas größerer Variante (als Muffin) oder ganz großer Variante (als großer Gugl) backen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.