Geschenkideen für den Muttertag | DIY

Und da ist er schon wieder, dieser Muttertag. Wie jedes Jahr schlendern wir nichts ahnend durch das Jahr und plötzlich ist er da, wie aus dem nichts. Natürlich sollten wir unseren Müttern nicht nur am Muttertag zeigen wie lieb wir sie haben. Aber zwischen Alltag, Uni und Arbeit kommt das manchmal einfach viel zu kurz. Wer sich nun auf einmal hektisch fragt was soll ich ihr denn diese Jahr nur schenken. Der ist hier genau richtig. Ich habe mir einige Gedanken gemacht und für euch die schönsten Last-Minute-Muttertagsgeschenke zusammengestellt.

1. Der Klassiker – Blumen

Ob rot, gelb, pink oder lila. Im Topf oder als Strauß. Gekauft oder selbst gepflückt. Jede Mutter freut sich über Blumen. Bei der großen Vielzahl an unterschiedlichen Formen und Farben ist bestimmt für jeden etwas dabei. Und egal ob es nun 5 Tulpen von der Tankstelle oder ein großer Strauß ist, der Gedanke zählt. Sehr gerne gehe ich aufs Tulpenfeld meines örtlichen Bauers und pflücke einen großen bunten Strauß. Falls ihr keine Zeit habt Blumen zu besorgen, so gibt es ja immer noch den guten alten Lieferservice.

Wildlines_Geschenkideen-für-den-Muttertag_Strauss

Wildlines_Geschenkideen-für-den-Muttertag_Strauss-seitlich

2. Für Handarbeiter – Topflappen

Für alle back- und kochbegeisterten Mütter ist das hier vielleicht das Richtige. Topflappen! Häkeln ist Übungssache. Und pipileicht. Für diese einfachen Topflappen benötigt ihr 50g Schulgarn/Topflappengarn in einer Farbe eurer Wahl und eine Häkelnadel in der Stärke 4,5. Insgesamt benötigt ihr ca. 1-2h. Je nachdem wie geübt ihr seid. Die Anleitung findet ihr hier.  Solltet ihr handarbeitstechnisch eine absolute Niete sein, so gibt es wunderschöne Modelle auf Dawanda.

Wildlines_Geschenkideen-für-den-Muttertag_Topflappen

3.  Für Bastler – Ringschälchen

Ringschälchen sind super praktisch. Bestimmt hast du auch schon mal einen Ring abgenommen um dir zum Beispiel die Hände zu waschen und schwupps hast du ihn verlegt. Abhilfe schaffen da diese wunderschönen selbstgemachten Ringschälchen aus Modelliermasse.

Wildlines_Geschenkideen-für-den-Muttertag_Ringschälchen

Gesehen habe ich die Ringschächen zuerst auf diesem Blog.  Sie sind super einfach nach zu machen. Ihr benötigt Modelliermasse (Fimo) in den Farben eurer Wahl. Ich empfehle euch mindestens eine Packung weiß zu benutzten. Ansonsten werden die Schälchen sehr dunkel. Fimo bekommt ihr in Bastelläden oder online. Des weiteren benötigt ihr ein Bastelmesser, eine rund Vorlage (je nachdem wie groß die Schale werden soll), eine backofenfeste Form (in der ihr eure Schale aushärten könnt) und optional Gold-Farbe und Glanzlack. Kleiner Tipp, Fimo klebt beim Ausrollen an der jeweiligen Oberfläche fest. Um das zu vermeiden rolle dein Fimo in Backpapier aus. So hast du immer eine schöne glatte Fläche.

Wildlines_Geschenkideen-für-den-Muttertag_Ringschale

Solltet ihr nicht besonders begabt sein beim basteln oder einfach zu faul sein, dann gibt es einige schöne Modelle hier zu kaufen.

Ich hoffe es war etwas für euch dabei und ich konnte euch etwas Inspiration geben. Habt ihr noch andere Ideen zum Muttertag?

 

 

 

3 Gedanken zu „Geschenkideen für den Muttertag | DIY

  1. Spontan fallen mir noch ein: (ebenfalls ein Klassiker) der Pralinenkasten, ein selbstgebackener Kuchen oder eine Torte oder den Frühstückstisch decken.

  2. Tolle Idee, möchte ich auch gerne machen. Ich frage mich nur, ob die Schalen auch wirklich standfest sind, oder ob man die Unterseite irgendwie bearbeiten sollte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.