Beauty Love: L’Oréal Öl Richesse sanftes Reinigungsöl

Cremes, Öle, Seifen oder Wässerchen. Es gibt so viele Produkte mit denen man sich abschminken kann. Nachdem vor kurzem meine heißgeliebte Reinigungsbutter von The Body Shop leer geworden ist, suchte ich verzweifelt nach einer neuen Alternative. Nach kurzer Recherche und unzähligen Fotos in meinem Instagram-Feed wurde es dann das neue Reinigungsöl von L’Oreal Paris. Ich hatte schon viel Gutes über das neue Öl gelesen und war daher sehr gespannt.

Wildlines_Beauty- Love-Loreal-Öl-Richesse-sanftes-Reinigungsöl_voll

Zum Abschminken werden 1-2 Pumpstöße des Öls empfohlen. Das Öl an sich ist super leicht und flüssig. Ganz anders, als man sich ein Öl vielleicht vorstellt. Es lässt sich einfach auf dem Gesicht verteilen und einmassieren.

Wildlines_Beauty- Love-Loreal-Öl-Richesse-sanftes-Reinigungsöl_Öl

Sobald ich das Öl gut verteilt habe, kommt das Wasser ins Spiel. Es entsteht eine weißliche Emulsion, die das Makeup vom Gesicht nimmt. Danach nur noch abspülen und sauber ist das Gesicht. Soviel zur Theorie.

Wildlines_Beauty- Love-Loreal-Öl-Richesse-sanftes-Reinigungsöl_Öl mit Wasser

Nach einigen Wochen in der Testphase, finde ich das Produkt gut. Es reinigt meine Haut gründlich und hinterlässt meine Haut gepflegt. Da man nur 1-2 Pumpstöße benötigt, wird die Packung ewig halten. Ich hab sie nun seit 3 Monaten und bin bei täglicher Benutzung gerade mal bei der Hälfte angelangt. Zwei Kleinigkeiten, die ich nicht ganz so gut finde: Das Produkt riecht sehr stark nach Parfüm. Im ersten Moment hat es mich nicht gestört, der Geruch bleibt aber an meiner Haut „kleben“ und vermischt sich mit anderen Produkten. Zum anderen schafft es das Öl leider nicht, mein Augenmakeup vollständig zu entfernen. Es bleiben immer ein paar schwarze Ränder des Mascaras übrig.

Nichtsdestotrotz kann ich das Produkt empfehlen. Ich benutzte es hauptsächlich um mein Gesicht zu reinigen und dafür finde ich es sehr gut. Meine Haut fühlt sich danach angenehm gepflegt an. Habt ihr das Reinigungsöl auch schon ausprobiert? Und habt ihr noch andere Reinigungsöle in gebrauch?

Ein Gedanke zu „Beauty Love: L’Oréal Öl Richesse sanftes Reinigungsöl

  1. Ich nutze zum Entfernen von Augenmakeup ganz normalen Make-up-Entferner von Balea. :P Das funktioniert immer. Zum Gesicht reinigen habe ich das Fein & Matt hautverfeinerndes Peeling mit Limone und Mandinenextrakt von Neutronena. Das ist toll :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.