Orangensaft-Tee-Punsch

Orangensaft-Tee-Punsch_Tasse-Kanne

Brrr ist das kalt geworden. Und nass. Pfui. Überhaupt kein Wetter, um spontan einen Spaziergang zu machen. Aber definitiv Zeit, um sich mit einem warmen Getränk aufs Sofa zu kuscheln, oder zumindest vom Sofa zu träumen, während man im tristen Büro auf seinen Bildschirm starrt. Für solche Momente habe ich mein Geheimrezept gegen Tristesse und Kälte: Orangensaft-Tee-Punsch. Den könnt ihr euch sogar im Büro machen. Ich mach mir meist immer gleich eine Kanne. Denn der ein oder andere Kollege trinkt dann auch mal ein Tässchen mit.

Orangensaft-Tee-Punsch_Kanne-Tasse

Was du brauchst:

  • 500ml Orangensaft
  • 3 Beutel Schwarztee (ich mag am liebsten den hier)
  • 1 Beutel Glühweingewürz 
  • 500 ml Wasser

Das Wasser im Wasserkocher (den hat fast jedes Büro) erhitzen. Den Orangensaft in der Zwischenzeit in der Kanne für 3 Minuten auf voller Stärke in die Mikrowelle stellen (die hat auch fast jedes Büro). Sobald das Wasser und der O-Saft heiß sind die Teebeutel in den O-Saft und mit Wasser aufgießen. 8 Minuten ziehen lassen und dann mit einer Tasse ab auf die Coach. Wenn es dir noch nicht süß genug ist, noch einen Kandis rein schmeißen oder etwas Agavendicksaft benutzen. Voilà.

Dazu schmeckt auch hervorragend mein Apfelbrot. Das findest du hier.

Orangensaft-Tee-Punsch_Tasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.