Sonntagskuchen: Spinat-Tomaten Quiche

Wildlines_Sonntagskuchen-Spinat-Tomaten-Quiche_full

Heutiger Sonntagskuchen ist eigentlich eher ein Mittagessen. Geht aber trotzdem irgendwie noch als Kuchen durch. Letzte Woche hatte ich so Lust auf Spinat und hatte daher eine große Tüte gekauft. Leider blieb dann irgendwie gar keine Zeit zu kochen. Daher heute diese leckere Spinat-Tomaten Quiche.

Für eine Form braucht ihr:

  • 250 g Mehl
  • 5 Eier
  • 200 ml Milch
  • 200 g Schmand
  • 100 g Emmentaler
  • 125 g Mozzarella
  • 1 kg Blattspinat
  • 125g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 250 g Kirschtomaten
  • 2 EL Pinienkerne

Wildlines_Sonntagskuchen-Spinat-Tomaten-Quiche_piece

  1. Für den Mürbeteig 250 g Mehl, 1 TL Salz, 1 Ei, 125 g Butter sowie 1–2 EL kaltes Wasser zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfen und in einem Topf mit etwas Butter andünsten. Den Spinat in einem Topf mit etwas Wasser dünsten, dabei darauf achten, dass er nicht anbrennt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Eine Tarte- oder Kuchenform mit Butter auspinseln und mit Semmelbröseln ausstauben. Den Teig auswellen und gleichmäßig in die Form geben. Den Rand andrücken und hochziehen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit er sich nicht wellt.
  4. Den Spinat und die Tomaten auf dem Teig verteilen. Währenddessen Milch, Schmand und die restlichen Eier verquirlen und den geriebenen Käse unterrühren. Die Mixtur über den Spinat und die Tomaten geben.
  5. Ab in den Ofen und auf mittlerer Schiene ca 340-50 Minuten backen.
  6. Warm genießen!

Habt ihr noch andere Quiche Rezepte? Ich bin gerade total auf dem Quiche Trip und bin noch auf der Suche nach neuen Rezepten. :) Hinterlasst mir einen Kommentar.

Ein Gedanke zu „Sonntagskuchen: Spinat-Tomaten Quiche

  1. Bin gerade über ein paar Rezepte gestolpert, bei denen ich an dich gedacht habe. :)
    Wie wäre es mit Mini-Quiche mit Frühlauch, einer Wirsing-Quiche mit Mett oder einer Seelachs-Quiche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.