Motivation: Endlich Aufgaben erledigen.

IMGP3558

Es gibt diese Wochen, in denen gar nichts geht. Man sieht vor lauter Arbeit den Schreibtisch nicht mehr und man weiß gar nicht wo einem noch der Kopf steht. Manchmal rutschen dabei immer noch mehr Aufgaben auf den Tisch und der Alltag sollte auch nicht vernachlässigt werden. Darum nun einige Tipps wie du die Arbeit trotzdem erledigt bekommst.

SCHREIB TO-DO LISTEN

To-Do Listen sind der Schlüssel zu einem strukturierten Tag. Schreibe wirklich nur die Dinge auf, die du am heutigen Tag erledigen willst und drücke dich nicht um Aufgaben auf die du keine Lust hast. Denn sonst hast du am Ende der Woche nur noch Aufgaben die dir keinen Spaß machen und die Motivation ist dahin.

PRIORISIERE

Schreibe dir alle Aufgaben auf und überlege dann, wann welche Aufgabe abgeschlossen werden muss. Erledige die wichtigen zuerst, die weniger wichtigen rutschen auf den nächsten Tag. Auch hier gilt, solltest du heute theoretisch eine Aufgabe haben, die nicht zwingend dringend aber nervig ist, so erledige sie gleich. Dann hast du mehr Platz für die schönen Dinge.

PLANE GENUG ZEIT EIN

Auch wenn du denkst, die Aufgabe ist im nu erledigt, sei realistisch. Plane lieber etwas mehr Zeit ein, auch wenn du sie möglicherweise nicht benötigst. Aber lass dich nicht von der Zusatzzeit verleiten weniger zu arbeiten.

MACH PAUSEN

Setz dich nicht selbst unter Druck. Denn je mehr Druck du aufbaust, desto weniger Aufgaben wirst du schaffen. Außer du bist einer dieser Menschen die nur unter Druck ihr volles Potential ausschöpfen können ;) Plane Pausen ein um dich zu erholen. Gehe kurz vor die Türe und dreh eine Runde um den Block. Danach kannst du dich wieder konzentriert an die Arbeit machen.

LEG EINE AUFGABE BEI SEITE

Wenn du wirklich nicht weiterkommst, leg die Aufgabe bei Seite und lass sie etwas ruhen. Denn mit etwas Abstand sieht alles nur halb so schlimm aus und du kannst mit neuen Ideen und Perspektiven ans Werk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.